Zu Gast in Chemnitz-Altendorf

 31.10.2012
 17:00
 Chemnitz, Matthäus-Kirche
Altar der MatthäuskircheClaudia bei den AnsagenUnd - Action!You know me? - Holger rapptUta beim Solo

Gospelkonzert und Gottesdienst zum Reformationstag - zwei Ereignisse, die wunderbar zusammenpassen. Unsere Ankündigung von 2010, wieder nach Chemnitz-Altendorf zu kommen, haben wir am 31.10.2012 zum Reformationstag wahr gemacht.

Um 17 Uhr waren wir wieder in der Matthäus-Kirche zu Gast. Martin Luther hätte sicher seine Freude gehabt, wenn er die gut gefüllte Kirche gesehen hätte! Schon mit den ersten Noten wurden wir begeistert aufgenommen und bald herrschte eine fröhliche, ausgelassene Stimmung im gesamten Raum. Die Idee von Pfarrerin Dorothee Frölich-Mestar, beide Ereignisse zu kombinieren, sollten wir unbedingt wiederholen! Denn wie sagte Luther schon?

Eine der schönsten und herrlichsten Gaben Gottes ist die Musik, damit man viel Anfechtung und böse Gedanken vertreibt.

Siehe auch: